Zugstory

#34 Mobiles Warten

Posted by in 08 - Oktober 2011, 2011

Mobilität ist praktisch, ob in der Berufswelt, beim Einkaufen, bei Events – einfach überall. Doch wie mobil sind wir Schweizer eigentlich? Es besitzt heutzutage praktisch jeder Haushalt ein Auto, manche sogar zwei oder mehr. Zudem besitzen abertausende von Personen ein Abonnement für den Zug/Tram/Bus/Schiff in Form von General-Abonnement (GA) oder Städte-Abonnement, Zonen-Abonnement oder was es sonst noch so gibt. Doch man kann natürlich auch ohne diese Abonnements die Öffentlichen Verkehrsmittel gebrauchen, mit einem Billet/Mehrfahrkarte oder zum Teil auch ohne. Im Gegensatz zum Ausland kommt man in der Schweiz mit dem…read more

0

#24 Guten Morgen – Gute Nacht

Posted by in 06 - August 2011, 2011

„Zugstory.ch ist eine Zeitverschwendung!“, das ist ein Feedback, das ich vor einiger Zeit von einem Jugendlichen bekommen habe. Es seit Zeitverschwendung, jede Woche für euch Stories zu schreiben und es sei auch Zeitverschwendung, meine Stories zu lesen. Kommt es bei den insgesamt 2.5 Jahren pendeln in meinem „Arbeitsleben“ wirklich auf die eine Stunde pro Woche an, in der ich mich für Zugstory betätige? – ich denke nicht… Obwohl, zugegeben, theoretisch ist es ja schon eine Zeitverschwendung, so wie das Pendeln selbst oder im Stau zu stehen. Das Reisen an sich…read more

3

#11 Weck.. Weck.. Weckdienst!

Posted by in 03 - Mai 2011, 2011

Am Morgen zu den Stosszeiten sieht man im Zug viele Pendler schlafen. Die einen im Sitzen, andere lehnen sich an den fremden Sitznachbar und suchen Wärme und Geborgenheit bei ihm/ihr, die sich kaum trauen etwas zu sagen und alles nur noch geschehen lassen. Da gäbe es noch die Spezies, die sich über die zwei Sitze austeilt und versucht liegend ein Nickerchen zu machen, aber das ist dann wieder ein anderes Thema. Was ist der grösste Feind der Spezies des schlafenden Pendlers? Genau, ein Kontrolleur, der das Ticket sehen will! Langsam…read more

0